Deutsch-Angolanische
Wirtschafts-Initiative e.V.

  

Ministerwechsel

Disziplinlosigkeit wird vom neuen angolanischen Staatspräsidenten João Lourenço offensichtlich streng geahndet.

Weil er der Feier zur Amtseinführung des neuen Staatspräsidenten ferngeblieben war, wurde der Minister für öffentliche Verwaltung, Arbeit und soziale Sicherheit, António Rodrigues Afonso Paulo, wenige Tage nach seiner Ernennung per Dekret des Staatspräsidenten seines Amtes enthoben.

Zum neuen Minister für öffentliche Verwaltung, Arbeit und soziale Sicherheit ernannte Staatspräsident João Lourenço den bisherigen Direktor der juristischen Abteilung des Ministeriums, Jesus Faria Maiato.



Nürnberg, 06. Oktober 2017
Rainer Dzösch

Aktuelles

10.09.2018 Staatspräsident Lourenço zum Vorsitzenden der MPLA gewählt
mehr...

09.09.2018 Trauer um Dr. Erich Riedl
mehr...

24.08.2018 Angola unterzeichnet Vertrag über 500 Millionen US-Dollar mit der Commerzbank
mehr...

23.08.2018 João Lourenço ermutigt deutsche Unternehmer zu Investitionen in Angola
mehr...

03.08.2018 Neues Gesetz zur Förderung privater Investitionen
mehr...