Deutsch-Angolanische
Wirtschafts-Initiative e.V.

  

Generalkonsulat Frankfurt schließt

Auf Beschluss der angolanischen Regierung wird das Generalkonsulat der Republik Angola in Frankfurt im November dieses Jahres aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen.



Nürnberg, 21. September 2018
Rainer Dzösch

Aktuelles

05.11.2018 Jährliches Durchschnittswachstum zwischen 2018 und 2022 von drei Prozent erwartet
mehr...

25.09.2018 Angola privatisiert staatliche Unternehmen
mehr...

21.09.2018 Generalkonsulat Frankfurt schließt
mehr...

19.09.2018 Nationalbank stellt Direktverkauf von Devisen ein
mehr...

10.09.2018 Staatspräsident Lourenço zum Vorsitzenden der MPLA gewählt
mehr...